Wahrscheinlich ist mir das Reisen schon in die Wiege gelegt worden. Meine Eltern haben in den 50iger Jahren jede Gelegenheit genutzt die Welt zu erkunden. Zugegeben – die damalige Reisewelt war noch sehr viel kleiner – mit dem Motorrad nach Sizilien – mit der Isetta nach Griechenland – mit ihrem kleinen Renault bis nach Marokko….seinerzeit waren die beiden dort meistens die einzigen Touristen…

Mit 24 bin ich nach vielen Touren in Europa zu meiner ersten Fernreise aufgebrochen. Der Südwesten der USA war mein damaliges Traumziel. Es folgten weitere USA-Reisen bis ich – 1991 zum ersten Mal – mehr oder weniger als "Notlösung" für meinen Urlaub in Nepal gelandet bin.

Eigentlich war das ja so gar nicht mein „Ding“. Mir klingen noch meine eigenen Worte im Ohr: „Nach Asien....ich???...Nee…was soll ich denn daaaa. Indien….muß doch nun wirklich nicht sein…“

Asien Nepal Himalaya von oben IMG 1836Aber den Himalaya, den wollte ich doch mal gerne sehen…die schneebedeckten 8000er Eisriesen bestaunen…. Zu dumm, das die meisten 8000er in Nepal zu finden sind…naja…o.k. – schaue ich halt mal dort vorbei.

Ich muß gestehen, alleine und auf eigene Faust habe ich mich damals nicht nach Nepal getraut. Deshalb habe ich eine zweiwöchige Erlebnis- und Trekkingreise bei einem Reiseveranstalter gebucht….nannte sich „Poon Hill-Trek“ …und mir gleich noch eine Verlängerung zum Chitwan Nationalpark dazu gebucht.

Asien Nepal Himalaya Annapurna GDSC 0017Noch heute gehört diese erste Reise nach Nepal mit zu den eindrücklichsten, bewegendsten und intensivsten in meinem Leben. An anderer Stelle werde ich ganz bestimmt darüber noch berichten, denn an dieses wunderbare Land habe ich auf der Stelle mein Herz verloren. Danach habe ich meine Urlaube fast ausschließlich in Asien verbracht… davon alleine 12 Mal in Nepal, 15 Mal in Indien und in vielen anderen asiatischen Ländern.

Nach meinem ersten „Gehversuch“ in der asiatischen Welt auf einer organisierten Reise bin ich dann auch einige Male als Backpackerin auf eigene Faust unterwegs gewesen, z.B. 1994 in Indien in Rajasthan und im nordindischen Himalaya in Ladakh, 1996 in Nordvietnam und Hongkong (damals noch unter britischer Verwaltung) und 1995 sogar ein einziges Mal in Equador und auf Galapagos.

Asien Lonely Planet Indien ReisefuehrerIn den 90iger Jahren war das ohne Internet noch sehr viel mühsamer und teilweise auch eine echte Herausforderung…Online-Recherche mit dem Smartphone nach den günstigsten Hotels und den günstigsten Flug- und Zugverbindungen…gab’s noch nicht. Was das Internet heute für Backpacker ist, waren seinerzeit die Reiseführer von Lonely Planet für uns.

Ganz ehrlich, nach einigen Backpacker-Reisen ist mir das einfach zu mühsam geworden – und es kostete einfach viel zu viel Zeit. Ich wollte nicht immer wieder von 4 Wochen Urlaub mindestens 1 Woche damit zubringen, mir vor Ort Hotels, Flug-, Zug- und Busverbindungen für’s Weiterkommen zu organisieren.

Asien Unterwegs mit Fahrzeug und Fahrer P1270968Deshalb habe ich irgendwann angefangen meine Reisen vor Ort mit einem Fahrzeug mit Fahrer zu unternehmen und teilweise auch die Hotels schon vorauszubuchen, so daß ich mehr Zeit hatte, meine Reiseziele intensiver und - zugegeben - auch etwas bequemer zu erkunden.

Der größte Vorteil war für mich aber das Fotografieren. Ich fotografiere für mein Leben gern - aber aus dem Fenster eines vorbeifahrenden Linienbusses oder Zuges...

Und so sind im Laufe der Jahre eine Unmenge wunderbarer Reiseerinnerungen und -erfahrungen und einige zig tausend Fotos zusammengekommen, die ich hier gerne mit Dir teilen möchte.

Asien Auf und Davon Reisen KatalogIrgendwann vor vielen Jahren wuchs dann in mir immer mehr der Gedanke, auch anderen Interessierten, diese wunderbaren Länder, die faszinierenden Landschaften und Kulturen und deren liebenswerte Menschen näherzubringen…oder besser gesagt, andere Interessierte dorthin zu bringen. Also habe ich nach vielen weiteren Überlegungen den Entschluss gefasst, selbst einen Reiseveranstalter zu gründen – einen Asien-Spezialisten – was auch sonst! Damit habe ich dann mein größtes Hobby zum Beruf machen können, der mir bis heute große Freude bereitet.

Mein Blog gibt mir jetzt die Möglichkeit, meine Reiseerfahrung und Reiseerlebnisse zusätzlich aus meiner ganz privaten Sicht mit Dir zu teilen.

Ich würde mich sehr freuen, wenn Du regelmäßig einmal vorbeischaust – es wird bestimmt immer wieder neues und interessantes zu entdecken geben.

Gerne beantworte ich Dir auch für Fragen zu den Ländern, in denen ich schon unterwegs war Sende mir einfach eine Nachricht über das Kontaktformular. Ganz bestimmt werde ich Dir antworten.