Der Iran als Reiseziel "geisterte" schon seit einiger Zeit durch meine Gedanken. Jeder, der dort war, war einfach nur fasziniert und begeistert. Was immer an Negativ-Schlagzeilen durch die Presse geht - im Land selbst ist davon nichts zu spüren. Alle haben die Zeit dort als schön und bereichernd empfunden.

Das alte Persien wird nicht umsonst auch als die "Wiege der Menschheit" bezeichnet. Einige der großen Kulturdenkmäler stammen aus Zeiten, in denen wir hier in Europa "gefühlt" noch im Fellgewand als Jäger und Sammler durch die Wälder streiften. Neben der so überaus beeindruckenden Kultur hat aber jeder Iran-Reisende hauptsächlich von den Menschen erzählt - Menschen, die so unglaublich natürlich freundlich und herzlich und vor allem auch so aufgeschlossen waren, wie man es kaum erwarten würde...

Den letztendlich Anstoß gab dann die Reiseplanung einer guten Bekannten, die Nordiran mit einigen Freunden bereisen wollte und der ich mich anschließen durfte. Wenn Du mehr erfahren möchtest fiindest Du hier meine ausführlichen Reise-Erlebnisse in Wort und Bild.

Kommentare powered by CComment